Kompetente Mehrweglogistik
Vermietung - Verkauf - Reinigung
Kunden-Login
Benutzer:
Passwort:

Cup & More: Durch Service und Innovation auf Wachstumskurs

Cup & More: Durch Service und Innovation auf Wachstumskurs


Auf Veranstaltungen haben die Mehrwegbecher die Einwegbecher in weiten Teilen ersetzt. Doch wo kann man solche Becher bestellen, wie kann man sie vor Ort reinigen und bis zur nächsten Veranstaltung lagern? Diese Frage stellen sich immer mehr Veranstalter. Und der “Becherkönig” Michael Andresen aus Gönnebek (liegt zwischen Kiel und Lübeck) hat die passenden Antworten darauf. Er bietet mit seiner Firma cup&more nicht nur Mehrwegbecher zum Kauf oder Miete an, sondern auch die Lagerung und Bedruckung der Becher, Geschirrverleih und Eventsupport. Dieser Rundum-Service hat nicht nur die Flensburger Brauerei überzeugt, sondern viele Eventveranstalter.
Guten Service können auch andere bieten. Deshalb sucht Andresen ständig nach neuen Lösungen für seine Kunden, um besser zu werden. In den Lübecker Nachrichten wird seine neueste Innovation erläutert: “Eine neue, von ihm erfundene Technik bei der Trocknung trägt zu seinem Erfolg bei. Denn das Problem bei Plastikbechern ist nicht das Waschen, sondern das Trocknen“, sagt er. Das Wasser laufe schlechter ab und hinterlasse hässliche Flecken. Er probierte so lange, bis er die ideale Trockenvorrichtung fand, die er problemlos an seine Spülmaschine andocken konnte. Er ließ sie patentieren, und nun brauchen seine Becher acht Minuten, um gewaschen, klargespült, getrocknet und vollautomatisch gestapelt zu werden.”
Ein großes Verbesserungspotenzial liegt meist darin, die Prozesse im Unternehmen zum Nutzen der Kunden zu verbessern. Auch hier ist Andresen seiner Konkurrenz ebenfalls einen weiten Schritt voraus, wie die Lübecker Nachrichten berichten: “Was seine Firma von anderen Dienstleistern unterscheidet, ist das Computersystem „cmLogistiX“. „Transparenter geht es gar nicht“, so Andresen. Alles sei darin ersichtlich: ob nun der Bestand beim Kunden selbst und bei „Cup & More“ oder die Antwort darauf, ob bestimmte Becher gerade gewaschen werden oder bereits in eingescannten Boxen zu ihm unterwegs sind. Das kommt an bei seinen Kunden, die im gesamten Bundesgebiet zu finden sind.”
Andresen hat es begriffen: Um langfristig erfolgreich zu bleiben, muss man die Kundenbedürfnisse besser als jeder andere lösen und Markteintrittsbarrieren aufbauen. Neben großen Erstkunden, gutem Service und Innovationen braucht es aber auch immer eine intelligente Wachstumsstrategie. Im Rahmen eines Franchisesystems expandiert er bereits nach Frankreich und Schweiz. Viele erfolgreiche Unternehmer scheiten genau an ihrem Wachstum. Deshalb muss man wissen, welcher Wachstumsweg für das eigene Unternehmen der beste ist. Deshalb gibt es auf der AUFSCHWUNG am 17.03.2010 um 17:00 Uhr die Podiumsdiskussion “Expansion – wie baue ich eine Kette auf?”
 
Quelle : http://www.best-practice-business.de/blog/geschaeftsidee/2010/03/01/cup-more-durch-service-und-innovation-auf-wachstumskurs 

Filed under: Geschäftsidee, Idee - Dienst, Idee - Drink — Burkhard Schneider @ 8:45 am 01.März 2010